Nachfolgend finden Sie eine kurze Übersicht meiner Standarddienstleistungen. Sollten Sie Fragen oder darüber hinausgehende Anforderungen haben, nehmen Sie bitte Kontakt mit mir auf.

Bitte beachten Sie, dass ich keine Dolmetschleistungen anbiete.

Übersetzung

Übersetzung bezeichnet die Übertragung schriftlicher oder anders festgehaltener Texte aus einer Sprache in eine andere. Optimalerweise wird dabei nicht nur der Text sprachlich und stilistisch angepasst, um natürlich und flüssig zu klingen, sondern auch auf kulturelle Unterschiede und Gepflogenheiten geachtet, die in der Zielsprache Änderungen erfordern können. Dabei spricht man von Lokalisierung, der Ausrichtung des Textes auf eine bestimmte Zielregion. Umgekehrt existiert auch die sogenannte Internationalisierung, bei der ein Text von kultur‑ oder regionalspezifischen Eigenschaften befreit wird, um ein möglichst breites Publikum anzusprechen. Als studierte Übersetzerin beherrsche ich diese und weitere Techniken der professionellen Übersetzung ebenso sicher wie meine Arbeitssprachen Deutsch und Englisch.

Ich arbeite mit hochwertiger Hard‑ und Software und kann verschiedenste Dateiformate von Office‐Dateien über .pdf bis hin zu Grafikdateien für Adobe CS bearbeiten. Entsprechend Ihren Anforderungen und Ressourcen verwende ich SDL Trados Studio, MemoQ oder MetaTexis für die Erstellung von Übersetzungen und Translation Memorys. Weiterhin steht mir bei der Recherche in meinen Fachgebieten eine umfassende Sammlung von Fachliteratur, Nachschlagewerken und Fachwörterbüchern zur Verfügung.

Fachgebiete
  • IT & Software
  • Telekommunikation
  • Medizintechnik
  • Maschinenbau
  • Fertigungstechnik
  • KFZ‐Technik
  • Marketing
  • Tourismus, Denkmalschutz und Architektur
  • Geschichte, Literatur und Musik

Ich bin selbstverständlich gern bereit, mich Ihren Anforderungen entsprechend auch in neue Themengebiete einzuarbeiten. Dies geht umso schneller und einfacher, wenn Sie mir Referenzmaterial zum gewünschten Bereich bereitstellen können.

Benötigte Informationen

Um abschätzen zu können, ob ich Ihren Auftrag optimal erfüllen kann, und zur Erstellung eines Angebots benötige ich den vollständigen Ausgangstext, möglichst in einem von mir bearbeitbaren Format (s.o.). Für nicht bearbeitbare Formate muss die Wort‑ bzw. Zeilenzahl geschätzt werden, wodurch nur ein unverbindliches Angebot möglich ist. Sämtliche von Ihnen übermittelten Daten unterliegen selbstverständlich der Geheimhaltung und werden bei Nichtzustandekommen eines Auftrages umgehend vernichtet.

Weiterhin benötige ich zwingend folgende Informationen:

  • In welche Sprache soll der Text übersetzt werden?
  • Bis wann benötigen Sie die Übersetzung?
  • Welche Anforderungen haben Sie bzgl. Format und Formatierung der fertigen Übersetzung?

Die folgenden Informationen helfen bei der schnellen und bestmöglichen Bearbeitung Ihres Auftrags:

  • Wo soll die Übersetzung veröffentlicht/verwendet werden?
  • An wen richtet sich die Übersetzung?
  • Welchen Zweck soll die Übersetzung erfüllen?
  • Gibt es, bspw. im Rahmen einer Corporate Identity, terminologische, stilistische oder sonstige Vorgaben für die Übersetzung?
  • An wen kann ich mich bei evtl. auftretenden Fragen wenden?
  • Gibt es Referenzmaterialien, die Sie mir zur Verfügung stellen können?

Korrektorat/Lektorat

Wo liegt eigentlich der Unterschied zwischen Korrektur und Lektorat? Vereinfacht gesagt ist die Korrektur die kleine Schwester des Lektorats: Als Korrektorin prüfe ich Ihren Text auf Rechtschreib‑ und Grammatikfehler und behebe diese. So können Sie sicher sein, dass Ihre Firmenkorrespondenz, Marketingmaterialien oder AGB Sie fehlerfrei repräsentieren. Soll Ihr Text darüber hinaus wirklich strahlen und höchsten Ansprüchen genügen, kümmere ich mich beim Lektorat auch um Fragen des Stils, der Verständlichkeit und der Anpassung an die Zielleserschaft. Von konsistentem Terminologiegebrauch bis zu lokal gebräuchlichen Redewendungen oder Referenzen für Leser in der Zielsprache verleihe ich Ihren Texten den letzten Schliff. Auf Wunsch kann ich Änderungen auch nur vorschlagen, so dass Sie selbst entscheiden können, inwieweit Sie Ihren persönlichen Stil anpassen möchten.

Bitte beachten Sie, dass weder Korrektur noch Lektorat eine inhaltliche Überprüfung umfassen.

Benötigte Informationen
  • Der vollständige Text als bearbeitbares Textdokument oder PDF.
  • Bis wann benötigen Sie den korrigierten/lektorierten Text?
  • Für englische Texte: Wünschen Sie britisches oder US‑Englisch?
  • Gibt es einen Styleguide oder andere besondere Vorgaben zu beachten?

Englischunterricht

Egal, ob Sie Nachhilfe, einen kleinen Auffrischungskurs für den Urlaub im Ausland oder eine Einführung in das englische Fachvokabular und die Geschäftskultur Ihres beruflichen Tätigkeitsfeldes suchen – in all diesen Bereichen kann ich Ihnen als studierte Englischdozentin weiterhelfen. Auch Kurse oder Einzelveranstaltungen für Gruppen gehören zu meinem Angebot. Vielleicht möchten Sie Ihre Mitarbeiter für den Einsatz in einem neuen Markt fit machen oder auf die Zusammenarbeit mit einem neuen Kunden vorbereiten? Neben den vier Fertigkeiten (Sprechen, Schreiben, Hören und Lesen) sowie Vokabular und Grammatik biete ich auch Kulturkenntnisse und Umgangsformen als Unterrichtsinhalte an.

Ich unterrichte gern vor Ort in Ihren Räumlichkeiten im Umkreis von 50 km um Lindau (Bodensee), stehe Ihnen darüber hinaus aber auch für Onlinekurse und ‐schulungen über Skype und ähnliche Programme zur Verfügung. Zögern Sie also nicht, mich auf Ihre spezifischen Bedürfnisse anzusprechen, damit wir gemeinsam die optimale Lösung finden können.

Benötigte Informationen
  • Gewünschtes Unterrichtsdatum und Uhrzeit
  • Gewünschte Stundenzahl
  • Unterrichtsort
  • Geplante Teilnehmerzahl und bestehende Sprachkenntnisse der Teilnehmer (bitte beachten Sie, dass große Unterschiede in den Vorkenntnissen den Unterricht deutlich erschweren und Zeit kosten)
  • Gewünschte Fertigkeiten, Themen und Schwerpunkte
  • Vorhandene Technik (Beamer, Whiteboard, Flipchart etc.)